• Zukunft Extertal

Keine nassen Füße mehr

Seit vielen Jahren war der Fußgängersteg über den Schwarzbach in der Steinegge nicht mehr begehbar. Für Wanderer auf dem beliebten Rundweg A7 war das vor allem bei höheren Wasserständen problematisch und manches Mal gab’s nasse Füße. Dieses Problem ist jetzt “vom Tisch”. Tischlermeister Markus Marcinczyk stiftete das Material für einen neuen Steg und installierte ihn gemeinsam mit einigen Helfern am vergangenen Samstag. Dank dieses Engagements ist das “wunderbar wanderbare Extertal” wieder ein Stück attraktiver geworden. Der Rundwanderweg A7 ist vier Kilometer lang, landschaftlich sehr abwechslungsreich und jetzt mit dem neuen Steg auch wieder ohne nasse Füße begehbar.


Viel Spaß beim Wandern und Entdecken von Extertal!

Der alte Steg war seit Jahren nicht mehr begehbar. Markus Marcinczyk (Mitte vorn) stiftete eine neue Brücke und installierte sie mit einigen Helfern.


#WandernImExtertal #Ehrenamt

115 Ansichten